Skip to content

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der Designspotter Creative Media Agentur

Für die Veröffentlichung und Verbreitung von PR-Content

1 Gültigkeit

Diese AGB gelten für alle Verbreitungsdienstleistungen der Designspotter Creative Media Agentur, auch wenn die Leistungen ohne Verwendung oder ausdrückliche Bezugnahme auf die AGB erfolgen. Abänderungen oder Nebenabreden bedürfen zu ihrer Gültigkeit der vorherigen schriftlichen Bestätigung von Designspotter Creative Media und gelten nur für den jeweiligen einzelnen Geschäftsfall. Entgegenstehende Geschäftsbedingungen des Kunden werden nicht anerkannt, auch wenn diesen nicht ausdrücklich widersprochen wurde.

2 Leistung

Geschäftsgegenstand von Designspotter Creative Media ist die digitale Verbreitung und Veröffentlichung von Original-PR-Content für Kunden über verschiedene Nachrichten-Netzwerke, Plattformen und Kanäle. Der Original-PR-Content kann Texte, Bilder,PDF’s, Audio- und/oder Filmbeiträge umfassen und wird im Folgenden in seiner Gesamtheit als „Pressemitteilung“ bzw. dessen einzelne Bestandteile als „Bestandteile“ bezeichnet. Jeder Kunde bzw. Meldungsgeber erhält sein eigenes Profil im Backend der Seite und ist im Frontend eindeutig erkennbar auf der Seite Designspotter.com/Newswire/ . Alle im Kundenauftrag veröffentlichten Pressemitteilungen werden im Newswire mit eindeutiger Autorenschaft veröffentlicht und gespeichert.

3 Auftragsübermittlung und Direktverbreitung

Alle Aufträge werden durch den Kunden über das passwortgeschützte Auftragssystem von Designspotter Creative Media übermittelt. Bei Veröffentlichungen, die durch Mitarbeiter von Designspotter Creative Media im Kundenauftrag durchgeführt werden, nimmt Designspotter Creative Media ggfs. lediglich eine Kategorisierung und Verstichwortung vor, eine inhaltliche bzw. rechtliche Prüfung oder redaktionelle Bearbeitung findet nicht statt.

4 Inhaltliche Verantwortung, Freistellung und Schadensersatz

Verantwortlich für den Inhalt und die Form des zu veröffentlichenden Materials ist allein der Kunde. Designspotter Creative Media veröffentlicht das Material in der Originalfassung des Kunden. Der Kunde hat sein Material frei von Rechten Dritter zu liefern bzw. die notwendigen Rechte vorab einzuholen. Der Kunde haftet Designspotter Creative Media gegenüber für jegliche Schäden, die auf die auftragsgemäße Veröffentlichung, Verbreitung und/oder Archivierung des Materials bzw. auf die bestimmungsgemäße Nutzung des Materials durch seine Empfänger und sonstigen Nutzer zurückzuführen sind. Der Kunde stellt Designspotter Creative Media von jeglichen Ansprüchen Dritter frei, die auf die auftragsgemäße Veröffentlichung zurückzuführen sind.

5 Rechteübertragung

Mit der Auftragserteilung überträgt der Kunde alle für die jeweils gebuchte Veröffentlichung der Bestandteile notwendigen Rechte an Designspotter Creative Media. Der Kunde ist verpflichtet, notwendige Angaben wie z.B. den Namen des Urhebers bei Fotos oder Einschränkungen der Nutzungsrechte bei der Auftragserteilung mitzuliefern.

6 Haftung für externe Links

Designspotter Creative Media übernimmt keine Haftung für die Inhalte externer Links.

7 Haftung

Bei Fehlern oder Störungen im Betrieb, die Designspotter Creative Media nicht selbst zu verantworten hat und in Fällen höherer Gewalt haftet Designspotter Creative Media nicht. Designspotter Creative Media haftet nicht im Fall normaler Fahrlässigkeit ihrer Organe, gesetzlichen Vertreter, Angestellten und sonstigen Erfüllungsgehilfen, soweit es sich nicht um eine Verletzung vertragswesentlicher Pflichten handelt.

8 Zugangsdaten

Für die Geheimhaltung der Zugangsdaten ist der Kunde allein verantwortlich. Der Kunde haftet gegenüber Designspotter Creative Media für alle Schäden, die nach Erhalt dieser Daten auf Grund von unbefugter Nutzung durch eigene Mitarbeiter des Kunden oder Dritte entstehen.

9 Preise und Konditionen

Sofern nichts Abweichendes vereinbart ist, gelten für alle Aufträge die jeweiligen Preise von Designspotter Creative Media.

10 Geltendes Recht, salvatorische Klausel

Es gilt deutsches Recht. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Köln. Sollten einzelne oder mehrere der Bestimmungen in den AGB unwirksam sein oder werden, so wird die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen hiervon nicht berührt. Anstelle der unwirksamen Bestimmungen gilt eine Regelung, die dem gewollten Zweck am nächsten kommt.

Widerrufsrecht für Geschäftskunden ausgeschlossen

Gemäß den gesetzlichen Bestimmungen und aufgrund der geschäftlichen Natur unserer Transaktionen erklären Sie sich als unser geschäftlicher Vertragspartner damit einverstanden, dass Ihnen kein Widerrufsrecht zusteht. Jeglicher Vertrag zwischen Designspotter Creative Media und Ihrem Unternehmen